Mrz 27 2014

Kostümführung mit Kaufmann Berthold und die drei Zipfelmützen

Kostümführung durch die Gassen Goslarias

Goslaria um die Zeit um 1700 – Kaufmann Berthold wusste Interessantes, Mystisches, Gruseliges und
höchst Beachtenswertes zu berichten.

zipfelkapuzen
Vor der vom Klerus blutgetränkten Domvorhalle trafen wir ihn und ließen uns allerlei Geschichtliches von ihm erzählen.
gruppenbild

Es war Schauriges von der „Wahrheitsfindung“ im Gefängnis der Kaiserpfalz und dem 2000 Mann starken Zeltlager zu Fuße eben dieser zu erfahren… worauf es dann schnellen Schrittes ins Nachtjackenviertel und durch die schmalen Gassen der alten Bergmannsstadt ging.

fuesse

Es war eine kalte Nacht. Deshalb durften wir uns im Großen Heiligen Kreuz etwas aufwärmen.
Über Falschgeld, die reichhaltige (wohl uneheliche) Kinderschar Bertholds und das schwere Leben der Frauen im Mittelalter
wurden wir unterrichtet.

heiliges-kreuz

Diese kurzweiligen Kostümführungen durch die historische Altstadt von Goslar kann man nur empfehlen.
Es erwartet einen weniger Jahreszahlen – die sich sowieso kein Mensch merken kann – sondern viele Informationen,
vorgetragen von einem schauspielerisch veranlagten Stadtführer, der ganz klar ein Verfechter des Genitivs ist 🙂
Zitat beim Passieren einer Schenke, aus der es gar lieblich nach Essen duftete:
„Meines Magens hängt etwas durch.“
Einfach herrlich! 😀

mimikPS. Kaufmann Berthold trägt Gewandungen der Mittelalter-Schneiderei 😉

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.larpschneiderey.de/kostuemfuehrung-kaufmann-berthold-und-die-drei-zipfelmuetzen/

Mrz 12 2014

Die Mittelalter-Schneiderei zieht um!

 Die Mittelalter-Schneiderei zieht um!

In wenigen Wochen ist es soweit: Die Mittelalter-Schneiderei zieht in neue Geschäftsräume.
Wir arbeiten dann etwas ländlicher, im Grünen quasi 😉

Wir ziehen um.

Wir ziehen um.

Ein paar Tage lang wird es dann keine Anfertigung und keinen Versand geben.
Wir werden aber mit Hochdruck daran arbeiten, dass es nur ganz wenige Tage sein werden und schnell alles wieder wie gewohnt läuft.
Der Umzugstermin ist der 7.April. In der Woche davor bzw. nach dem 7.April werden wir Umzugskartons be- bzw. wieder entfüllen.
Wer also zu Ostern noch ein Gewand haben möchte, sollte sich bitte sputen 😉
Damit wir diese Aufträge noch vor unserem Umzug abarbeiten können…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.larpschneiderey.de/mittelalter-schneiderei-zieht-um/

Dez 11 2013

Der Beginn der Mittelalter-Schneiderei

Der Beginn der Mittelalter-Schneiderei

Gefühlte 100 000 Fotos haben wir im Laufe der Jahre von unseren mittelalterlichenn Gewändern „geschossen“.
Immer wieder fallen mir bei der Suche nach einem ganz bestimmten Gewandbild, (das ich gerade für die Homepage benötige und natürlich nicht gleich finde), die allerersten ziemlich ungelenken Fotos in die Hände.
Und immer wieder muss ich schmunzeln, wenn ich mir die dann (natürlich stundenlang…) ansehe.
Kommt schon mal vor, dass ich darüber die eigentliche Aufgabe vergesse 😉

Hach ja – die Anfänge mit einer bleichen Dame im Polyester“pelz“…wollt Ihr mal gucken?
Na gut.  🙂

anfang-a anfang-b
Es war nicht so einfach, Schwung in den Rock zu bekommen – ich musste mit allen Tricks arbeiten 😉
Und manchmal musste ich selbst in die Kleider schlüpfen, die „Begeisterung“ ist mir anzusehen.
GNTM ist definitiv nix für mich!

anfang-cSoweit ein paar Einblicke in die Anfänge der Produktfotografie – wenn man das so nennen darf 🙂

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.larpschneiderey.de/der-beginn-der-mittelalter-schneiderei/

Mrz 31 2013

Ostern? Weihnachten? Egal….

….das Wetter macht sowieso, was es will 😉

Jedenfalls zeigt die Stadt Goslar Humor. Oder warum zeigt sie die Webcam unter dem Titel „Weihnachtswald“?
Vielleicht fühlt sich Frau Holle aber dadurch erst angespornt??
Wollt Ihr mal gucken, wie es hier gerade aussieht?
Bitteschön….

Weihnachtswald

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.larpschneiderey.de/ostern-weihnachten-egal/

Mrz 30 2013

Hamburg sonst nix

Manchmal muss es Hamburg sein….

Hamburg …ein paar Tage Urlaub, um die Batterien aufzuladen.

Ich habe da meine ganz eigene Methode: Großstadtluft schnuppern.
Ein paar Tage Lärm, Hektik und Straßenpflaster geben mir Energie für die nächsten Wochen ruhiges entspanntes Arbeiten im beschaulichen Harz 🙂

Dieses Mal war ich in Hamburg – besonderes Bonbon war das traumhafte Wetter.
Herrlichster Sonnenschein beim Besuch des Hamburger Doms und der Hafencity…oder Vollmond neben dem Michel 😉
Immer wieder eine Reise wert, auch wenn es sich nur um ein verlängertes Wochenend handelt..

vollmond-michel

Vollmond am Michel – Glück muss mann/frau haben

alsterfontaene

Regenborgen ohne Regen 😉

hafencity

Relexen mit Latte in der Hand

michel-riesenrad Hamburg
Jetzt freue ich mich auf das Surren der Nähmaschinen.
Und auf grünen Rasen und warme Sonnenstrahlen…oder fällt das alles dies Jahr komplett aus?

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.larpschneiderey.de/manchmal-muss-es-hamburg-sein/

Mrz 07 2013

8.März – Internationaler Frauentag

Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen. Sie bekommen nichts.
Simone de Beauvoir

Morgen ist der Internationale Frauentag….
Deshalb zur Erinnerung der sehr interessante Wikipedia-Beitrag.

Heute leider sehr viel unbekannter als der (in meinen Augen ziemlich überflüssige) Muttertag.
Wobei ich nichts gegen Mütter sagen möchte, bin ja selbst eine 😉

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.larpschneiderey.de/8-marz-internationaler-frauentag/

Seite 4 von 7« First...23456...Last »

Mehr Einträge abrufen