«

»

Mrz 26 2015

Beitrag drucken

Waschen oder reinigen?

Waschen oder reinigen?

Diese Frage taucht immer mal wieder auf. Deshalb ein paar Worte dazu 😉
Vorab der Hinweis, dass in unseren Gewändern immer Pflegehinweise eingenäht werden.
Diese befinden sich meist in der linken inneren Seitennaht einige Zentimeter oberhalb des Saumes.
In manchen Fällen auch am hinteren Halsausschnitt.

Sehr oft steht dort, dass das betreffende Kleidungsstück in die Reinigung gegeben werden soll.
Einerseits schont das die Brokatborten, andererseits verhindert dies, dass sich helle Stoffe verfärben.
Besonders die Kombination Rot-Creme/Weiß schreit geradezu danach, „hübsche“ Rotschleier in hellen Stoffen zu hinterlassen.
Rotgefärbte Stoffe enthalten normalerweise viel überschüssige Farbe, die sich erst nach und nach rauswäscht.
Diese also anfangs bitte immer chemisch reinigen lassen!

Bei den anderen Farben sieht die Sache etwas anders aus.
Im Schonwaschgang oder per Handwäsche sollte das alles kein Problem sein,
sofern das Mittelaltergewand nicht feucht irgendwo liegen bleibt.
Wir waschen immer mal wieder ein fertiges Gewand zur Probe – natürlich kein bei uns bestelltes Kleid 😉
Und bisher ist dabei keine Katastrophe passiert. Trotzdem gibt es immer mal wieder Rückmeldungen von Kundinnen,
dass beim Waschen Verfärbungen auftraten. Warum auch immer. Wir können und wollen nicht überprüfen,
wie die Gewandung behandelt wurde.
Deshalb haben wir uns zur Absicherung entschieden, im Zweifel die Reinigung zu empfehlen.
Wie auch immer:
Bitte immer(!) die Kordeln vor dem Waschen oder Reinigen entfernen!

Und nun viel und vor allem dauerhafte Freude mit Eurem Mittelaltergewand 🙂

Beitrag teilen ?!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.larpschneiderey.de/waschen-oder-reinigen/

1 Kommentar

  1. Carla

    Vielen Dank für die Pflegehinweise. Ich habe mich auch immer wieder gefragt, wie ich meine Gewandungen am schonensten reinigen kann, damit sie lange schön bleiben. Schließlich kauft man so ein Prachtstück ja nicht zum ein mal tragen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>